To top
25 Jan

GRAZIA Pop-up Breakfast mit Cupper-Teas

GRAZIA Pop-up Breakfast mit Cupper

Heute vor genau einer Woche habe ich im Rahmen der Berlin Fashion Week das GRAZIA Pop-up Breakfast mit Cupper-Teas besucht und möchte euch heute ein wenig von dem Event berichten. Schon die Location war wunderschön, denn das Frühstück fand wie bereits in den letzten Jahren im Kaffeehaus Grosz am Kurfürstendamm statt.

GRAZIA Pop-up Breakfast mit Cupper-Teas

GRAZIA Pop-up Breakfast

Neben Marken wie Veuve Cliquot (Wir genehmigten uns nach unserer Ankunft um 9 Uhr erst einmal zwei Gläschen Champagner auf nüchternen Magen. Hui!), Bijou Brigitte und BRAX, war auch die englische Tee-Marke Cupper vertreten, für die ich am Event teilnehmen durfte. Die Tee-Ecke war wunderschön gestaltet, was nicht zuletzt an den hübschen Verpackungen und Designs lag (siehe Beitragsbild).

Die Gäste

Natürlich waren auch jede Menge deutscher Promis zu dem exklusiven Frühstück im Kult-Kaffeehaus eingeladen, unter anderem Moderatorin Bonnie Strange, das Model Eva Padberg, Schauspielerin Alexandra Neldel und der ehemalige Bachelor Paul Janke, der eine ganze Weile auf High-Heels umherstöckelte und so für jede Menge Unterhaltung sorgte.

Die Happenings

GRAZIA Pop-up Breakfast

Am Beauty-Stand der Naturkosmetik-Marke Lavera hatten die Gäste die Möglichkeit, sich stylen und ihr Make-up auffrischen zu lassen. Außerdem stellte die Marke eine Photobox zur Verfügung, in der man witzige Schnappschüsse erstellen lassen konnte. Bijou Brigitte hatte einen kleinen Stand, an dem man sich sein ganz persönliches Armkettchen gravieren lassen konnte. Bei BRAX durfte man sich süße Patches auf ein hübsches Streifenshirt drucken lassen.

Nicht zu vergessen, das unglaublich leckere Essen: Zum einen standen überall Etageren mit frischen Croissants, Obstsalat und anderen Leckereien herum. Außerdem wurde man von den freundlichen Angestellten des Kaffeehaus Grosz immerzu mit köstlichen Häppchen versorgt. Die Krönung war für mich der Süßigkeitenstand, an dem man sich Naschtüten zusammenstellen konnte.

Es war eine tolle und ganz neue Erfahrung, ein solches Event besuchen zu dürfen. Vielen Dank an Cupper für diese Möglichkeit!

Hier gibt es mehr Informationen und ein kurzes Video des Events.

P.s.: Was ich zu dem Event trug, zeige ich euch im nächsten Blogpost!

Ines Ballali
1 Comment
  • Melia Beli

    Oh was, das klingt nach einem tollen Event und die Location sieht ja mal bezaubernd aus! Ich bestaune immer die schönen Verpackungen der Tee-Marke, bleibe dann aber doch meinen „Lieblingsteesorten“ treu und greife auf Altbewährtes zurück. Vielleicht gebe ich ihnen aber beim nächsten Einkauf doch mal eine Chance 🙂

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    26. Januar 2017 at 13:42 Antworten

Leave a reply