To top
15 Okt

Hublot: The Art of Fusion

Hublot

Hublot ist eine renommierte Luxus-Uhrenmanufaktur aus der Schweiz, die zur Gruppe Moet Hennessy Louis Vuitton (LVMH) gehört. Alleine die Zugehörigkeit zu letzterer verrät, welche Qualität hinter den Produkten stehen muss. Ich hatte schon immer eine Faszination für Uhren. Als Kind war ich stundenlang damit beschäftigt, die Kuckucksuhr bei meinen Großeltern zu inspizieren, heutzutage komme ich an keinem Schaufenster mit toll drapierten Luxus-Uhren vorbei. Vor allem an Männern macht eine tolle Uhr wahnsinnig viel aus. Sie steht für Erfolg, Selbstbewusstsein und Stärke. Als ich das Video zur neuen Hublot Kampagne The Art of Fusion sah, war ich wie hypnotisiert. Aber seht selbst…

Hublot: The Art of Fusion

 

Das Video bringt es auf den Punkt, oder? Mich faszinieren Bewegtbildkampagnen, die es schaffen, in mir das Gefühl zu erzeugen, ich brauche das beworbene Produkt unbedingt. Jetzt. Sofort. So ging es mir nach dem ersten Sichten des Videos. Und auch Patrick war direkt begeistert. Er ist passionierter Uhrenträger. Wenn er morgens vergisst, seine Uhr anzulegen ist das für ihn ungefähr genauso schlimm, als hätte er seine Hose vergessen (Und glaubt mir, ich übertreibe nicht.).

Eine hochwertige Uhr sollte aber doch wirklich jeder besitzen, der Wert auf seine Garderobe legt, oder? Es lohnt sich, einmal in Qualität und Zeitlosigkeit zu investieren, denn solche bewusst gekauften Stücke hat man bekanntlich ein Leben lang. Mal ganz abgesehen davon, dass eine Hublot Uhr (momentan leider noch) nicht innerhalb meines Budgets liegt, wie toll muss das Gefühl sein, sich ein solches Stück selbst zu schenken? Es wäre in jedem Fall eine gute Investition in jede Accessoire-Sammlung. Wie steht ihr zum Thema Luxus-Uhren? Gebt ihr gerne viel Geld dafür aus oder investiert ihr lieber in andere Teile eurer Garderobe?

Mehr zur Kampagne könnt ihr hier nachlesen.

Dies ist ein bezahlter Beitrag. Alles Geschriebene entspricht wie immer meiner Überzeugung und wurde nicht durch die Bezahlung beeinflusst. In freundlicher Kooperation mit Hublot.

Ines Ballali
No Comments

Leave a reply