To top
28 Feb

Ines vs. Alia: Das Streifenshirt

Streifenshirt

Ein Streifenshirt gehört ohne Zweifel zu den Modeklassikern schlechthin. Es ist wahnsinnig vielseitig kombinierbar und passt zu nahezu jedem Anlass – ob schick oder casual. Hier seht ihr zwei Kombinationsmöglichkeiten.

Ines stylt zum schwarzweißen Streifenshirt mit Turtleneck eine schwarze Skinny Jeans, Sneakers von Suberga und einen ärmellosen Longblazer. Die camelfarbene Umhängetasche ergänzt das Alltagsoutfit perfekt.

Alia trägt es zur knöchellangen Marlenehose und einem langen Strickmantel. Als Accessoires wählt sie schlichte Two Tone Slingback Pumps und eine schwarze Kettenhenkeltasche So wird daraus ein eleganter Look.

Noch ein paar Worte zum Schnitt des Oberteils: Der Turtleneck ist einer meiner liebsten Kragenformen diesen Winter. Dieses Exemplar ist aus einem sehr dünnen Stoff gefertigt und liegt eng an, was es zu einem echten Alleskönner macht. Im Winter fungiert es perfekt als „Unterhemd“ und wenn es demnächst endlich wärmer wird, kann man es noch immer gut tragen. Ich hatte den Pullover sogar an einem Abend in Mexiko an und er hat sich sehr angenehm angefühlt. Das Shirt ist von H&M und momentan noch hier erhältlich.

Was haltet ihr von Streifenshirts? Bei mir durften in den letzten Wochen einige Modelle einziehen. Ich bin ein großer Fan, weil sie so leicht kombinierbar sind und man sich in ihnen einfach immer wohl fühlt.

Ines Ballali
2 Comments

Leave a reply