To top
11 Sep

Cowboy Boots, Pullover & Rock

Cowboy Boots

Ich liebe die Übergangszeit für Outfit-Kombinationen wie diese. Meiner Meinung nach sieht nichts cooler aus, als Boots, die man zu Rock und Pullover trägt. Ohne Strumpfhose. In diesem Fall sind es Cowboy Boots, die neu bei mir eingezogen sind. Ich war schon länger auf der Suche nach einem solchen Modell, das das Cowboy-Thema subtil rüberbringt und nicht ganz nach wildem Westen aussieht.

Cowboy Boots, Pullover & Rock

Cowboy Boots

OUTFIT DETAILS

Shoes: Sacha (here)

Skirt: & Other Stories (here)

Sweater: NA-KD (similar here)

Bag: Marc Jacobs (here)

Die Cowboy Boots sind aus schwarzem, superweichem Leder gefertigt. Ihr findet sie aktuell bei Sacha. Dort gibt es übrigens auch viele andere Schuhe, zum Beispiel Sandalen oder Pumps. Dazu kombiniert habe ich meinen geliebten Button-Down-Rock, der auch schon im Sommer den ein oder anderen Auftritt hier hatte, und einen schlichten schwarzen Pullover. Als Hingucker kam wieder meine geliebte Marc Jacobs Snapshot zum Einsatz.

Cowboy Boots

Cowboy Boots

Was sagt ihr zum momentanen Wetter? Ich kann es immer noch nicht glauben, wie gut dieser Sommer war und auch jetzt, im September, meint es das Wetter wirklich gut mit uns. Da bleibt nur zu hoffen, dass Petrus uns noch ein paar warme Wochen beschert. Der Herbst kann wirklich schön sein, wenn er nicht durchgehend grau und regnerisch ist.

Cowboy Boots

Cowboy Boots

Ende des Monats geht es für uns nach Stockholm und ich hoffe inständig, dass das Nordwetter uns an dem Wochenende keinen Strich durch die Rechnung macht. Denn seien wir mal ehrlich: Eine Stadt bei Regen und Wind zu erkunden macht nun wirklich nur halb so viel Spaß (So erging es uns vor zwei Jahren in Paris.).

In freundlicher Zusammenarbeit mit Sacha.

Ines Ballali
1 Comment

Leave a reply