To top
3 Apr

KOLUMNE: ÜBER MODETRENDS, DEN JOJO-EFFEKT UND DIE VERNUNFT

Ich kann mich noch gut daran erinnern; Es war Frühling im Jahr 2011. Ich war 18 Jahre alt und besessen - von den Longchamp-Taschen. Könnt ihr euch noch an die erinnern? Das Material: Nylon mit Henkeln und Klappe aus Leder. Der Stil: sportlich chic und ach so parisienne. Die modische Verfallszeit: sehr gering. Heute habe ich mein XL-Exemplar als Strandtasche umfunktioniert und kann beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen, warum noch vor ein paar Jahren an nahezu jedem zweiten Frauenarm ein solcher Beutel baumeln konnte. Für mich waren 80 Euro für eine "Designer"-Tasche damals wahnsinnig viel Geld. Heute wünschte ich, Schouler, Laurent & Co. würden ihre Täschchen wenigstens nur für das zehn- anstatt für das neunzehnfache verkaufen. Ich habe übrigens...
Continue reading