To top
27 Okt

Snake Print Kleid, Pullover & Booties

Snake Print Kleid

Der Sommer war unglaublich gut zu uns und auch der Herbst kann sich wirklich sehen lassen: milde Temperaturen, viel Sonne und dieses wunderschöne, goldene Licht, das nur der Oktober hinbekommt. Eine meiner liebsten Kombinationen für dieses Wetter sind Rock-Pullover-Outfits. In diesem Fall trage ich einen Grobstrickpullover über meinem neuen Snake Print Kleid.

Snake Print Kleid, Pullover & Booties

Snake Print Kleid

OUTFIT DETAILS

Dress: Zara (similar here)

Jumper: Gina Tricot (similar here)

Booties: Asos (here)

Bag: Marc Jacobs (here)

Vor ein paar Tagen lief ich bei einem Stadtbummel durch die Läden meiner Heimatstadt Würzburg und eines fiel mir ganz besonders auf: Tiermuster überall. Egal ob Schlange, Leopard oder Tiger – Animalprint ist diesen Herbst wieder voll da. Ich muss sagen, ich muss mich an den Trend erst wieder gewöhnen und finde, dass Outfits mit ihm schnell überladen wirken. Aber ein bisschen Tier kann ja nie schaden, deshalb habe ich mich erst einmal an dieses schlichte Snake Print Kleid herangewagt.

Snake Print Kleid

Snake Print Kleid

Snake Print KleidKombiniert habe ich es hier zu meinem kuscheligen Grobstrickpulli, derben Booties und meiner Marc Jacobs Snapshot. So entstand ein alltagstauglicher Look mit jeder Menge Kuschel-Potenzial. Lieber Herbst, bitte bleib doch noch ein bisschen länger so freundlich, sonnig und mild, damit wir ganz viel Zeit bei schönen Spaziergängen draußen verbringen können.

Und weil dieser Beitrag sich sehr viel um schönes Wetter dreht, habe ich euch auch noch was zu sagen: In 14 Tagen geht es für Patrick und mich in Richtung Sonne, nach Thailand. Für uns beide wird es das erste Mal auf dem asiatischen Kontinent sein und wir können es beide kaum erwarten sowohl Bangkok als auch Kuh Phangan zu entdecken. Wir freuen uns so sehr auf das Essen und die Leute dort. Ein bisschen Entspannung ist genau das, was wir momentan brauchen. Und wenn wir zurückkommen, beginnt direkt der Advent. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Zeit.

Ines Ballali
No Comments

Leave a reply