To top
29 Okt

Sneaker Klassiker von Adidas bis Nike

Er begleitet uns schon seit unserer Kindheit und wenn ein neues Paar bei uns einzieht, ist er meist mehrere Jahre ständig an unserer Seite: Die Rede ist vom Sneaker Klassiker. Kein Wunder, dass die gemütlichen Treter in aller Munde und an so vielen Füßen zu sehen sind, sind sie doch bequem und echte Allrounder. Sowohl ganz entspannt zu Jeans und T-Shirt als auch zu verspielten Kleidern oder Hosenanzügen sehen sie toll aus. Heute möchte ich euch meine Lieblingsmodelle vorstellen.

Sneaker Klassiker für jeden Geschmack

Es gibt sie für Klein und Groß, und in allen möglichen Variationen. Der Sneaker ist unglaublich vielseitig und es gelingt ihm auf so lässige Art und Weise. Ganz gleich, ob Weiß, Schwarz oder bunt – jedes Modell hat etwas an sich, dem echte Sneaker-Liebhaber nur schwer widerstehen können. Ich persönlich mag es so klassisch wie möglich, in gedeckten Farben. Beginnen wir mit meinen liebsten Sneaker Klassikern.

Sneaker Klassiker: Der Nike Air Force 1

Okay, geht es noch klassischer? Der Nike Air Force 1 ist wohl der König der Sneaker Klassiker. Vor 30 Jahren kam er als Basketballschuh auf den Markt und hat sich bis heute als lässiger und sportlicher Alltagsheld gehalten. Ich mag ihn vor allem, weil er so unheimlich bequem ist und einfach jedem Outfit die nötige Portion Coolness verleiht. Kein Wunder, hat er doch viele Fans in den Reihen bekannter Sportler, Schauspieler und Musiker. Es gibt nur wenige Celebrities, die ihn nicht lieben.

Sneaker Klassiker: Der Vans Old Skool

Diese Freundschaft reicht bis in die Kinderschuhe – im wahrsten Sinne des Wortes: Mit 11 Jahren war ich stolz wie Oskar, als ich meine ersten Vans bekommen habe. Seitdem besaß ich mehrere Modelle und trug sie selbstverständlich immer so lang, bis die Sohle sich komplett auflöste. Vor zwei Jahren ist der schwarze Sneaker Klassiker neu bei mir eingezogen.

Sneaker Klassiker: Converse Chucks

Ich kann euch nicht sagen, wieviele Converse Chucks ich schon besessen habe, aber es waren einige. Dieses komplett weiße Modell mit Plateausohle trug ich an unserer standesamtlichen Trauung im April diesen Jahres. Der Beweis dafür, dass Sneaker Klassiker auch chic funktionieren.

Sneaker Klassiker: Der Adidas Stan Smith

Ursprünglich aus dem Tennis kommend und nach dem bekannten Tennisspieler Stan Smith benannt, kommt er in vielerlei Ausführungen daher. Mit geprägtem Leder, bunten Fersenklappen oder – wie in meinem Fall – ganz klassisch in weißem Glattleder mit navyblauem Detail. Ich liebe ihn heiß und innig seit unserer ersten Begegnung in Miami im Jahr 2015 und kann mir ein Leben ohne ihn seitdem nicht mehr vorstellen.

Ihr seht auch an den uuunglaublich alten Fotos, wie lang mit Sneakers schon begleiten. Auf dem letzt Bild war ich noch junge 22 Jahre alt – verrückt wie schnell die Zeit vergeht und wie treu Sneaker Klassiker an unserer Seite bleiben. Ich bin mir sicher, dass uns das bequeme Fußkleid noch lang begleiten wird. Und seien wir mal ehrlich (da spreche ich vermutlich jeder Frau und auch jedem Mann aus der Seele): Man kann nie zu viele Sneakers haben, oder?

Welche Modelle sind eure absoluten Favoriten, wenn es um Sneaker geht?

Ines Ballali
1 Comment
  • Isabel

    Der Adidas Stan Smith und Converse natürlich 🙂

    30. Oktober 2019 at 21:11 Antworten

Leave a reply